GFI Blog


Dez

23

2020 - Was war, was ist, was wird

von Ben Witt

2020 war nicht nur allgemein für die Gesellschaft eine Herausforderung. ...mehr

Dez

21

Digitale Weihnachtsfeier 2020

Trotz Corona eine Weihnachtsfeier? Ja, wie es sich für einen IT-Dienstleister gehört rein digital. ...mehr

Dez

09

Samsung ab Android 11 Android Enterprise Recommended

von Ben Witt

Samsung ist dem Android Enterprise Recommended Programm beigetreten ...mehr

Dez

08

App 'Darf ich das?' hilft bei den Corona Regeln

von Ben Witt

Wo gelten welche Regeln und Gesetze? Dies beantwortet eine mobile App. ...mehr

Okt

17

Millionste Rückmeldung mit Notes-basierter Workforce-Management Lösung bei ENSO

von Marc-Oliver Schaake

Unser Kunde ENSO Netz GmbH feierte im September ein ganz besonderes Jubiliäum. Nach rund zehn Jahren Produktivbetrieb erfolgte am 07. September 2020 die einmillionste Rückmeldung eines Monteurs über das von uns mitentwickelte Mobile Workforce Management-System. Seit den ersten Gesprächen im November 2009 bei der ENSO Energie Sachsen Ost AG in Dresden, dem ersten Roll-Out in der Pilotregion Görlitz im Sommer 2010 und heute ist nicht nur eine Menge Wasser Neiße und Elbe hinab gelaufen. Der von uns auf Basis Notes/Domino und XPages entwickelte WFM-Mobile Client wurde im Laufe der Jahre um viele Funktionen ergänzt, die die tägliche Arbeit der Mitarbeitenden erleichtern. Aus der Handvoll Görlitzer Pilotuser ist inzwischen eine stattliche Mannschaft von über 250 Leuten geworden, die tagtäglich mit WFM arbeiten. Umso schöner ist es, dass die millionste Rückmeldung von einem Mitarbeiter aus der Pilotregion Görlitz stammte. Zu gerne wären wir bei der Ehrung des Jubilars persönlich vor Ort gewesen. Gilt Görlitz doch als die schönste Stadt Deutschlands. ...mehr

Okt

02

Samsung ist nicht in AER gelistet- warum es egal ist!

von Ben Witt

Mit Android Enterprise Recommended gibt Google ein Zertifizierungsprogramm vor, welches ein Mindestmaß an Unterstützung von Android Enterprise gewährleisten soll. Bei den Geräteherstellern fehlt Samsung. Warum das aber egal ist zeige ich in diesem Artikel auf. ...mehr

Sep

21

OnePlus ist nun auch Android Enterprise Recommended

von Ben Witt

Möchte man Android Geräte im geschäftlichen Umfeld einsetzen, ist Android Enterprise Recommended der Indikator für die Unterstützung von Android Enterprise. ...mehr

Sep

16

Neuerungen in iOS14

von Ben Witt

Seit dem 16. September 2020 steht iOS Update auf Version 14 zur Verfügung. Wir sehen uns die Neuerungen an. ...mehr

Sep

09

Neuerungen in Android 11

von Ben Witt

Google hat Android 11 am 08.09.2020 freigegeben. Wir zeigen die Neuerungen in den privaten und geschäftlichen Bereichen. ...mehr

Aug

26

Back to the roots mit Domino Volt (No-Code/Low-Code Entwicklung)

von Marc-Oliver Schaake

Als ich 1994 mit Lotus Notes (damals in der Version 3.2) anfing, war das Internet, wie wir es heute kennen, noch gar kein Thema. Mailsysteme funktionierten weitestgehend unternehmensintern, so auch Lotus Notes. Das Killerfeature von Notes war die einfache Entwicklung von Anwendungen mit Workflow-Charakter durch Poweruser in den jeweiligen Fachabteilungen. Jeder, der ansonsten mit Excel und Access (resp. Lotus 1-2-3 und Approach) unfallfrei umgehen konnte, war auch in der Lage mit Notes Applikationen zu erstellen. Sowohl die IBM, die Lotus Development übernommen hat, als auch der Mainstream in der IT haben sich in andere Richtungen entwickelt. Statt vieler dezentral gepflegter Apps mit Datenredunanzen, strebte man möglichst zentralisierte Systeme mit gemeinsamem Datenbestand und hoher Skalierbarkeit an. In der Rechnung der IT-Strategen fehlte allerdings der Enduser. Da nunmehr jede kleine Anforderung zu einem IT-Projekt wurde, für das Budget und Kapazität fehlte, behalf man sich halt mit Excel-Listen und Dateiablagen. Also so, wie man das vor Einführung von Lotus Notes in den Anfangsneunzigern auch schon getan hat. An der Stelle setzt das neue Produkt Domino Volt an, welches das Thema No-Code/Low-Code-Entwicklung auf ein neuzeitliches Level bringt und den Fachanwendern wieder die Möglichkeit gibt, eigene leistungsstarke Applikationen ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. ...mehr